Christina Wolf

Am 11. 11. fängt......

Getarnte Masken verdecken der Freiheit Gesicht,

die wirkliche Wahrheit erkennt man nicht,

vertuschen das eigene Ich, 

geheimnisvoll verraten sie nicht,

wer sie sind oder nicht.

 

Das Maskenbild ein Theaterstück,

hämisch, glänzend, verzaubert, verrückt,

spielt dem Leben einen Streich,

ward´s nur ab, ich hab dich gleich!

 

Schon bald ist wieder Karneval,

am 11. 11. welch närrisch Zahl,

an diesem Tag die Narren stürmen,

zum Rathaus hin, denn all ihr Sinnen,

ist, den Narrenschlüssel zu ergattern,

damit die Fasnachtszeit kann starten.

 

 

(c) Christina Wolf

01. 11. 2009

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Christina Wolf).
Der Beitrag wurde von Christina Wolf auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 01.11.2009. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Die Autorin:

Bücher unserer Autoren:

cover

Neue Gedanken zum Leben und Heilen von Dagmar Berg



Artikel über Leben, Krankheit und Gesundung

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (9)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Karneval, Fastnacht und Fasching" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Christina Wolf

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Gefühle von Christina Wolf (Gedanken)
Jazzfreunde 1 von Lothar Semm (Karneval, Fastnacht und Fasching)
Leichter Regen von Margit Farwig (Besinnliches)