Karin Hufnagel

der Flaschengeist



Weit über hundert Jahre
war ich ein Flaschengeist
und hab mit meinem Meister
die ganze Welt bereist.

Erfüllte seine Wünsche,
er war mein Sein, mein Licht,
wollt ihn zufrieden sehen,
denn das war meine Pflicht.

Es folgten dunkle Zeiten,
mein Meister tauschte mich
für hundertdrei Kamele,
ich fand das fürchterlich.

Der neue Meister wünschte
sich Dinge kreuz und quer,
dies alles zu erfüllen,
das war schon ziemlich schwer.

Er ließ mir keine Ruhe,
bei Tag und nicht bei Nacht,
und wenn es mal nicht klappte,
spürte ich seine Macht.

Dabei zersprang die Flasche,
ich hab mein Heim verlorn,
ein Flaschengeist wird dadurch
noch einmal neu geborn.

Jetzt war ich frei und konnte
endlich ich selber sein,
doch ohne Herr und Meister,
da war ich so allein.

Drum sitz ich hier und warte
auf jemand, der es mag,
dass ich in tiefer Demut
„befiehl mir Meister“ sag.

Vorheriger TitelNächster Titel
 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Karin Hufnagel).
Der Beitrag wurde von Karin Hufnagel auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 08.07.2011. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

Die Autorin:

Bücher unserer Autoren:

cover

Das wahre Gesicht des Lebens von Marion Hartmann



Dieses Buch ist ein Teil meines Lebens, das ich schrieb, als ich gerade mein zweites Kind verloren hatte. Bis dahin war mir unbegreiflich, warum es gerade immer mich traf, dieses viele Pech und Unglück. Mir alles von der Seele zu schreiben, war eine große Erleichterung für mich, zu vergleichen mit einer Therapie. Es half mir einfach . In dem Moment , als ich alles Erlebte niederschrieb, durchlebte ich zwar alles noch einmal und es schmerzte, doch ich hatte mir alles von der Seele geschrieben und fühlte mich erleichtert. Genau dieses Gefühl, möchte ich an Leser heranbringen, die auch vom Pech verfolgt sind, damit sie sehen, das es trotzdem doch immer weiter geht im Leben. Ebenso möchte ich es an Menschen heranbringen, die nicht soviel Pech im Leben hatten, aber sich gar nicht mit anderen Sorgen von Fremden belasten wollen. Und wenn es nur ein einfaches Gespräch oder ein guter Rat ist, das hilft schon sehr viel.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (9)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Allgemein" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Karin Hufnagel

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Still ergeben von Karin Hufnagel (Emotionen)
Wonnemonat....Elfchen-Duo von Edelgunde Eidtner (Allgemein)
WÄRME von Christine Wolny (Lebensfreude)