Inge Hoppe-Grabinger

Die Gurke


Die Gurke ist an sich nicht schön,
die Form ist lang und weilig.
Und wer sie findet nur obszön,
dem ist auch gar nichts heilig.

Die Gurke wird meist unterschätzt,
sie wird zu oft geschnitten,
sie landet im Salat zumeist,
im Sandwich bei den Britten.

Die Gurke wurde auch gemalt
perfekt mit Eiweiß-Kleister,
so dass der Gurke Ruhm erstrahlt,
CRIVELLI  heisst der Meister.

Wer je Crivellis  Gurken sah,
wird Rosen-Bilder  hassen:
Die Gurke steht vor dir so nah,
du kannst sie gar nicht fassen.


November 2o17

Ich bin ein großer Bewunderer von Crivellis Bildern.




 

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Inge Hoppe-Grabinger).
Der Beitrag wurde von Inge Hoppe-Grabinger auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 04.11.2017. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Die Autorin:

Bücher unserer Autoren:

cover

Labyrinth. Reise in ein inneres Land von Rita Hausen



Ein Lebensweg in symbolischen Landschaften, das Ziel ist die eigene Mitte, die zunächst verfehlt, schließlich jedoch gefunden wird.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (3)

Inge Hoppe-Grabinger hat die Funktion für Leserkommentare deaktiviert

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Humor - Zum Schmunzeln" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Inge Hoppe-Grabinger

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Zusammenhang von Inge Hoppe-Grabinger (Absurd)
Die Blumenliebe von Margit Kvarda (Humor - Zum Schmunzeln)
Der Herbst des Lebens von Adalbert Nagele (Romantisches)