Brigitte Waldner

Ich erinnere mich gerne an die Großeltern


Oma, ich erinnere mich gerne an dich,
du hast wirklich alles getan für mich,
alles, was in deiner Macht stand,
so dass ich bei dir meine Kindheit fand.
Du hast mit mir für die Schule gelernt,
die Mama ersetzt, war sie entfernt,
mich auf den rechten Weg gebracht,
wie ein Schutzengel über mich gewacht.
Du hast mich als Kind wie eine Mutter gehegt,
im Alter habe ich dich und Opa gepflegt.
Und wäret ihr nicht vor Jahren verstorben,
wir wären nie auseinander gebracht worden.

Mein Opa, ich hab dich immer geschätzt,
was du für uns getan hast bis zuletzt,
du hast mit deinen Händen ein Haus gebaut,
und auf uns alle immer gut geschaut,
du bist mit mir durch den Wald spaziert
und hast mich auf hohe Berge geführt,
du warst fit, wie ein Wandersmann,
die harte Arbeit sah man dir nicht an,
du warst bescheiden und konntest viel,
einen Mann zu finden, wie dich, war mein Ziel,
ein Vorbild warst du mir und unerreichbar,
mit dir war nie ein Mann vergleichbar.

Mein Gedicht möchte ich zum Geburtstag schenken,
ich hab nicht vergessen, an euch zu denken,
ich hoffe, ihr habt es im Himmel schön
und freue mich schon auf das Wiedersehn.

© Brigitte Waldner

Aktuelles Foto: © Brigitte Waldner „Familiengrabstätte“
(Den Kranz mit den weißen Blüten drin, den man teilweise
am Foto sieht, habe ich selber gebunden.)
 

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Brigitte Waldner).
Der Beitrag wurde von Brigitte Waldner auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 05.11.2018. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Die Autorin:

Bücher unserer Autoren:

cover

Timmy Tapse von Petra Eggert



Die kleine Luise hätte sich nie träumen lassen, dass sie mal einem Kobold begegnet. Als aber genau das passiert und sie Timmy Tapse auch noch aus der Klemme helfen muss, steht er fortan in ihrer Schuld. Timmys Heißhunger auf Butter und seine Unfähigkeit, Wasser zu halten, führen bald zu ernsten Schwierigkeiten. Schnell stellt sich die Frage: Wie bekommt man Timmy zurück nach Irland?

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (5)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Erinnerungen" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Brigitte Waldner

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Ich seh etwas, was du nicht siehst von Brigitte Waldner (Allgemein)
Mondscheinspaziergang von Kordula Halbritter (Erinnerungen)
heiter bis windig ... von Klaus Heinzl (Humor - Zum Schmunzeln)