Wolfgang Bässler

Autogrammstunde Weißenfels 20. November 2010

.. im Rahmen eines Schlemmerabends

Vor gut einer Woche hatte ich die junge Sängerin Lillie Sander in Luckenwalde kennen gelernt. Dort erzählte sie von ihrem Auftritt in der Carmen-Nebel-Show. Sie war noch ganz begeistert.
Nun las ich, daß sie in Weißenfels eine Autogrammstunde geben wird. Diese Autogrammstunde sollte im Rahmen eines Schlemmerabends stattfinden. Das gefiel mir gut und so bestellte ich mir eine Karte und fuhr hin. Ich sollte sie zum zweiten Mal sehen.

Eine Stunde nach regulärem Ladenschluß wurde wieder geöffnet. Jetzt für den Schlemmerabend mit Musik. Die Kaufhalle selbst und andere Anbieter und Lieferanten hatten ihre Stände aufgebaut und boten eine große Auswahl an Speisen und Getränken an. Da lief mir das Wasser im Munde zusammen.
Doch vorher gabs erstmal Musik. Es war eine kleine Bühne aufgebaut und Lillie sang ihre Lieder. Jens Seidler von Alpha Autogrammstunden führte gekonnt durch das Programm.

Anschließend auf die Musik sollte eigentlich die Autogrammstunde folgen. Der Verantwortliche des Schlemmerabends führte Lillie von der Bühne zum Autogrammtisch. Er hatte das Mikrofon dabei und eröffnete im Gehen das Büfett.

Ups!

Was passierte nun? Die Leute schwenkten um und stürmten das Büfett. Das war taktisch wohl nicht so gut gemacht.
Für mich war das dagegen gut, ich folgte weiterhin der Sängerin. Es gab kein Gedränge, ich stand als Einziger vor ihrem Autogrammstand. So konnten wir uns in Ruhe unterhalten, ich bekam eine signierte Autogrammkarte und ein gemeinsames Foto mit Lillie.

Mittlerweile kamen noch andere Gäste zum Autogrammstand und jetzt erst holte ich mir etwas zum Essen. Es war noch reichlich vorhanden, die Auswahl war immer noch gut. Ich wurde satt und fuhr zufrieden nach Hause.
Es war ein schöner und interessanter Ausflug nach Weißenfels.

Nachtrag:
Inzwischen ist die Sängerin unter dem Namen Nadine Fabielle erfolgreich unterwegs.

.

Bild zu Autogrammstunde Weißenfels 20. November 2010

Vorheriger TitelNächster Titel
 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Wolfgang Bässler).
Der Beitrag wurde von Wolfgang Bässler auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 15.06.2023. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

Der Autor:

  Wolfgang Bässler als Lieblingsautor markieren

Bücher unserer Autoren:

cover

Klima - Wandel Dich! von Torsten Jäger



Das Buch ist ein kreativer Gegenwandel zur drohenden Klimakatastrophe. Teil eins enthält fachliche Infos rund um das Thema und praktische Tipps, wie man persönlich das Klima schützen kann. Teil zwei ist eine Sammlung kreativer Werke - Lyrik, Prosa, Fotografien, Zeichnungen. Das Motto des Buches: „Wir sind Kyoto!“

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (0)


Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Wahre Geschichten" (Kurzgeschichten)

Weitere Beiträge von Wolfgang Bässler

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Videoaufnahmen Lodersleben 3. Juli 2015 von Wolfgang Bässler (Wahre Geschichten)
Eine Reise ins Ungewisse von Karl-Heinz Fricke (Wahre Geschichten)
Der Kampf gegen die panische Angst von Michael Reißig (Alltag)

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen