Robert Nyffenegger

Draussen auf dem Meer

Ich denk oft an die Sternennacht,
Weit draussen auf dem Meer.
Wenn`s Schätzchen und der Mond hell lacht,
Was will man denn noch mehr.
 
Das Wasser rauscht am Bug vorbei,
Die Segel stehen stramm.
Es ist uns alles einerlei,
Man tut nur, was man kann.
 
Das Ziel, das steht noch gar nicht fest,
Man will es auch nicht suchen.
Das Boot weiss von allein das Best,
Wär dumm jetzt was zu buchen.
 
Denn irgendwann kommt Land in Sicht,
Beim ersten Sonnenstrahl.
Bei niemand steht man in der Pflicht,
Und das ist erste Wahl.
 
Das Wetter ist uns gut gesinnt.
Es ruft das weite Meer.
Nicht nötig, dass man Meilen nimmt,
Was will der Mensch denn mehr?
 

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Robert Nyffenegger).
Der Beitrag wurde von Robert Nyffenegger auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 28.07.2019. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Der Autor:

Bücher unserer Autoren:

cover

Mensch Meyer! - Lustige Kurzgeschichten von Goren Albahari



So wie sein großes Vorbild Ephraim Kishon, nimmt auch Goren Albahari sich und seine Mitbürger auf die Schippe. Mit Witz und Charme lässt er seinen Protagonisten Georg Meyer die alltäglichen Tücken des Alltags meistern, wenn auch nicht immer als strahlender Sieger.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (7)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Abenteuer" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Robert Nyffenegger

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Der Verwaltungsbeamte von Robert Nyffenegger (Satire)
Charmante Bekannte von Rainer Tiemann (Abenteuer)
Dresdens neue alte Seele - die Frauenkirche von Michael Reißig (Erinnerungen)