Karl-Konrad Knooshood

Wolfomatismus

"Vertraut mir,

bitte vertraut!",

fleht der Wolf laut,

während er verdaut,

des Blutes Geschmier,

noch seine Lefzen ziert,

seine Fressensgier,

seht ihr hier!,

 

"Vertraut mir,

was ist denn dabei?",

grinst der Weiße Hai,

zwischen seinem Gebiss,

den Revolverzähnen,

sieht man den Blut-Riss,

der verdauten Knochen, Sehnen,

 

"Ihr müsst mir doch vertrauen!",

spricht der rote Drache,

Man sieht ihn noch kauen,

ahnt das schwelende Grauen,

- ist er des Sozialismus Rache?,

Muss man ihn gewähren lassen,

darf man dann seine Taten hassen?,

 

Nachdem es offensichtlich ward,

dass sich politische Untat,

mit Chuzpe, Dreistigkeit paart,

 

Wie können sie um unser Vertrauen,

noch werben?,

Wie können sie, wenn sie's versauen,

auf unser Wohlwollen bauen,

ohne vor Scham zu ergrauen,

und dann zu sterben?...



(12.11.2019)



Es gibt diese Wölfe, Haie und Drachen. Es gibt sie! Explizit exkludiere ich aber jemanden, an den direkt alle
denken, wenn es darum geht, die Rolle des Buhmanns oder Sündenbocks zu verteilen. ER ist NICHT
gemeint, doch kenne ich auch weibliche Haie oder Wölfe, die sehr freundlich tun - neulich war der große
Parteitag einer Wolfspartei, die Übles plant. Dabei sieht sie so harmlos aus...
Karl-Konrad Knooshood, Anmerkung zum Gedicht

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Karl-Konrad Knooshood).
Der Beitrag wurde von Karl-Konrad Knooshood auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 18.11.2019. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Der Autor:

Bücher unserer Autoren:

cover

Unser Literaturinselchen - An vertrauten Ufern von Elfie Nadolny



Bebilderte Gedichte und Geschichten von Elfie und Klaus Nadolny

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (6)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Trauriges" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Karl-Konrad Knooshood

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Gleichnis vom Plastikbecher (The Plastic Ono Band) von Karl-Konrad Knooshood (Allgemein)
Trauer von Margit Farwig (Trauriges)
Meine Beine von Heino Suess (Dankbarkeit)