Kurzgeschichten - Kategorie "Sucht"

Morgens zum Frühstück ein Glas Alkohol. Mittags um zwölf Uhr die dreizehnte Zigarette. Weißes Pulver wird wieder am Abend geschnupft. Der Drang etwas immer wieder zu tun.
Und warum? Weil die Sucht größer ist als alles Andere. Und wer ist daran Schuld? Irgendjemand. Irgendetwas. Wer oder was genau erfährst Du sicherlich in den Kurzgeschichten, die Du in dieser Kategorie findest. Wie sich die Sucht bemerkbar macht, davon erzählen einige Geschichten ebenfalls.

Bitte wähle aus 96 Beiträgen oder
durchsuche e-Stories.de nach Kurzgeschichten und Autorinnen/Autoren:

Zum Sortieren der Geschichten in die Spaltenbeschreibung klicken!

Titel Autor
Abhang hinterm VorhangAlexander Mack
Abschied!Bernd Tunn
Ana Elisa Heureux
Aus dem Leben eines GlücksspielsüchtigenErwin J. Seel
Autoren und TrinksuchtRenée Kreienbühl
BulimieMia Nervosa
Bulimie bedeutet...Alina Jeremin
But it feels so right...Manuela Schneider
Compuuter!!Gaby Schumacher
Das ComebackSwen Artmann
Das elfte GebotGerti Platzer
das Kind im MannePaul Rudolf Uhl
Das neue Aussen-HirnGeorges Ettlin
Das weiße RauschenAmalia Ceranna
Der AnwaltJing Zhou
Der BoxerArnim Schubring
Der Magier AlkoholDoris Ruhnau
Der MasochistKlaus-D. Heid
Der WendepunktUte Abele
Der ZockerUli Garschagen
Die falschen Freunde,Peter Weiß
Die Krise der MenschheitGeorges Ettlin
Die Selbstentblössung des SchriftstellersGeorges Ettlin
Die Strategie der RäuberfamilieBrigitte Waldner
Die vergessene MedailleMark R.
Die ZigarettenpauseHelmut Wendelken
Die zweite Chance vom SchutzengelHeike Zeunert
Die ZwischenstationRené Oberholzer
EdgarLieselore Warmeling
Eifersucht!!!Jürgen Berndt-Lüders
Ein neuer AnfangGina Braun
Ein Schicksal von vielenKsjuscha Eberling
Ein unendliches Rollen! (Fußball)Gaby Schumacher
Eine typische DrogengeschichteCarrie Winter
es war einmal.....Christine Herrmann
Falscher WegEileen Kadler
FestAndreas Gritsch
Gefangen.....S. G.
Gefangen und BefreitHolger Kreische
GlückskinderViola Huber
Grenzenlose FreiheitKlaus-D. Heid
Highsein (...und doch bleibt alles gleich)Katja Knaub
"I muaß a moi brunzen geh!"Lothar Krist
Ich bin trockener Alkoholiker!Anton Erhart
Ich bin viel mehr als meine SuchtMarco Mohr
Ich konnte es nicht lassen ... !Gaby Schumacher
Ich war ein Alki - jetzt helfe ich AnderenWerner Kistler
Im Irrgarten Monika Schmeinta-Maier
Immer wieder und wiederMarco Mohr
In den IntrigenStephan Buhla
Izzy Smilo- ein etwas anderes Leben VorspannNicole Horstmann
Kalter WintertagGerhard Federspieler
Kaltes Herz (2)Lena Weidmann
Kaltes Herz (1)Lena Weidmann
KonditionierungThomas Schäfer
krebsrotHildegard Edith Wand
Leider titellosNatalie Repper
MüllgeisterGeorg Weiß
Ohne TitelStefanie Roor
Poppen.Lothar Krist
RatschlägeArnim Schubring
rausch einer anderen weltEllen F.
Rotes LichtPhilipp Schumacher
Run Away - Kapitel 1Anna-Maria Rieder
Run Away - PrologAnna-Maria Rieder
Sag doch was...!Julia Russau
ScherbenhaufenNia Limthawin
SchlüsselgewaltIris Asamoah
Schwarz/Rot/Grün - Koalition des Scheiterns, Kapitel 1/2Matthias Prammer
Sharona und ein Tod der ZeitLothar Krist
SieChristine Herrmann
SieJohanna Preibisch
SommerschneeGünter Weschke
SpiegelscherbeKatja Ruhland
Stehe unterm Wasserfall und bin trockenArnim Schubring
Tellerwaschen - anders.Saskia Gerke
The XSRobert Gryczke
Tod durch AlkoholAndrea Mordasini
…und die Sehnsucht so großKat Mirabile
Verballert und keine SchmerzenWill S. Müller
VergessenAlice Schmidt
Verloren in einer RealitätLucía M.
VogelgrippeOotomo Takayasu
Von blutigen Tränen und falschen EntscheidungenAlexa Engel
Warum Männer "fremdgehen"Hans Witteborg
Was bleibt ...?Elke Kemna
Wege, um der eigenen Mordlust zu entgehenGeorges Ettlin
Weiter - als die Füße tragenNiklas Götz
Wie eine FederStefanie Roor
wir fünfCornelia Palzer
Über die Intelligenz bei Räubern und DiebenBrigitte Waldner
ZuckerHartmut Wagner
ZuvielTamara Boers
“Zwei Kilo“ oder “Das Mädchen im Spiegel“Erwin J. Seel
2 lebenRahim Wirth
Zwiegespräche :Pinot Grigio & ichBirgit Kleinfeld

Welche Art von Geschichten findest Du auf e-Stories.de?

Bei uns findest Du über 40.000 Kurzgeschichten in 7 Sprachen. Diese wurden von Autorinnen und Autoren verfasst, die eine Leidenschaft für Erzählungen entwickelt haben.
Das Publikum erstreckt sich über sämtliche Bevölkerungsschichten. Bei allen Unterschieden vereint Sie jedoch alle die Freude an der Literatur. Unsere Autoren sind mittlerweilen über die ganze Welt verteilt und bieten somit einen einzigartigen kulturellen Austausch.

Self-Publishing - Warum solltest Du Dein Werk bei e-Stories.de veröffentlichen?

Mit einer Erfahrung seit 1999 ist e-Stories.de Pionier und eine der größten Autoren-Gemeinschaften im Internet.
Unsere Plattform verbindet Leser/-innen mit Autoren/-innen. Durch Leserkommentare ist ein enger Austausch möglich, der vorher in Form eines Buches nie möglich war.
Häufig erreichst Du mehr Leserinnen und Leser als dies mit einem eigenen Buch möglich wäre.
Fairer Umgang ist für uns Pflicht. So behältst Du natürlich alle Rechte an Deinen Beiträgen und die Nutzung der Internetseite ist vollkommen kostenfrei!

Wir würden uns freuen, wenn Du Deine Geschichte bei e-Stories.de veröffentlichst!
Hier findet jede Kategorie ihren Platz. Also ran an die Tasten und verfasse Deinen Krimi, Deine Liebesgeschichte oder Fantasy-Roman!
Bei uns kannst Du Geschichten und Kurzgeschichten kostenlos online lesen oder auch ausdrucken und vorlesen.
Die Beiträge richten sich an Kinder und Erwachsene!

Bitte wähle eine Kategorie: